Rainwood's Tequila Sunrise

Sir Henry

Henry, auch Bärli, Butzibär oder Bubschi gerufen, ist kein 0815 Australian Shepherd. Seine Rassebeschreibung hat er in Punkto Reserviertheit, Territorialität und Wachsamkeit wirklich ausführlich studiert. Aber seine Ruhe, Bequemlichkeit und Ausgeglichenheit sind Henry-Zugaben, die ich sehr liebe. Ich sage immer: Henry ist nicht faul, er ist in sich ruhend.

Henry's Motto lautet eindeutig: Versuch's mal mit Gemütlichkeit! Hektik und Nervosität sind Fremdworte für ihn. Ich finde es toll wie gelassen er mich durch die verschiedensten Alltagssituationen begleitet. Als ich noch studierte lag er teilweise völlig unbemerkt bei mir während der Vorlesungen, in Lokalen liegt er unter dem Tisch ohne zu stören und er kann wirklich überall mitgenommen werden. Henry macht wirklich alles mit, ob im Alltag, im Urlaub oder im Training. Er ist sehr umweltsicher und ein treuer Begleiter.

Henry hat sich zu einem supertollen Familienhund entwickelt, der im Umgang mit den Kindern sehr sanft und geduldig ist. Meine Nichte Melanie und er sind ein wahres Dreamteam. Fremden Menschen gegenüber begegnet er eher distanziert, aber hat er erstmal Bekanntschaft geschlossen, lässt er sich gerne streicheln, wobei er nicht aufdringlich oder lästig ist. Mit Hunden ist er prinzipiell gut verträglich, aber es kommt immer auf sein Gegenüber an. Aufgedrehte, hibbelige, laute Hunde sind nicht sooo sein Fall. Henry lässt sich jedoch sehr gut von mir in den Situationen lenken und abrufen. Und Henry hat noch nie jemanden auch nur ein Haar gekrümmt.

Henry hat öfters an Mantrailing-Seminaren teilgenommen und hier ist er wirklich mit viel Eifer und Begeisterung dabei. Er liebt es versteckte Gegenstände und Menschen aufzufinden, und auch Hundespuren haben wir schon verfolgt. Seine Coolness macht sich auch hier bezahlt, da er wirklich sein Köpfchen einsetzt und nicht überdreht. "Sir Henry" ist unser Philosoph und Skeptiker, der aber auch richtig Clown spielen kann. Er ist ein absoluter Eyecatcher, der mit seiner phantastischen Ausstrahlung und seinem Charme verzaubert. Kuscheln liebt er total, und vor allem liebt er seine Kuscheltiere. Oja Henry hat seine "Zuzis", die er oft nimmt um sich selbst zu beruhigen oder einfach zu knuddeln. Nichts wird kaputt gemacht, solange es in Henrys Besitz ist. Es hat lange gedauert, war ein oft anstrengender Weg und viel Arbeit - aber nun sind wir ein gut eingespieltes Team. Henry ist zu einem absolut verlässlichen Begleiter geworden, der der gesamten Familie ans Herz gewachsen ist.

  • Geboren 17. April 2006
  • Blue Merle
  • Gesundheit: CEA/PRA frei, MDR +/+, ED/OCD frei, HD nicht frei, korrektes Scherengebiss
  • Nicht in der Zucht