Über den Collie...

Der Collie gilt als einer der schönsten, intelligentesten und treuesten Rassehunde der Welt. Er ist ein sehr unkomplizierter und lauffreudiger Hund. Diese Hunderasse arbeitet sehr gerne mit seinem Besitzer zusammen, und durch diese gemeinsame Arbeit kann seine Intelligenz so richtig gefördert werden. Je mehr man sich mit dem Collie beschäftigt und ihn erzieht, desto intensiver wird das Verständnis zwischen Hund und Besitzer.

Dem Collie kann eine gewisse Bellfreudigkeit nicht abgesprochen werden, diese kann jedoch von klein auf gut gezügelt werden. Er "spricht" einfach gerne mit seinen Besitzern und möchte seine Gefühle gerne mit Tönen zum Ausdruck bringen: bei der Begrüßung, beim Spielen oder Trainieren. Jedoch darf man sich den Collie auf keinen Fall als Kläffer vorstellen und die Bellfreudigkeit ist sehr unterschiedlich stark oder schwach ausgeprägt. Tracy z.B bellt so gut wie gar nicht, weder bei der Begrüßung, noch beim Spielen oder Laufen mit einem gesamten Rudel bellfreudiger Hunde. Aber sie grummelt und "spricht" sehr gerne wenn man sich mit ihr beschäftigt oder sie sich freut. Richtig bellen wird bei ihr jedoch nur auf ein erlerntes Kommando ausgeführt.

Die Erziehung des Collies ist einfach, so dass auch der Anfänger wirklich gut zurechtkommen und von Anfang an Freude mit seinem Freizeitpartner haben wird. Er nutzt Schwächen und Fehler seines vielleicht unerfahrenen Besitzers nicht kaltblütig aus. Der Collie ist sehr lernbegierig, mit einem angenehmen will-to-please ausgestattet und sehr gut zu motivieren. Sie sind gerne dabei Tricks zu erlernen, den Alltag mit ihren Familien zu bestreiten, über Wiesen und Wälder zu laufen und vieles mehr.

Mit Härte, Drill und Zwang erreicht man bei einem Collie nichts. Er wird blockieren, stur werden oder sich zurückziehen. Der Collie ist ein sensibler und feinfühliger Hund, der die Stimmungsschwankungen und Gefühlslage seiner Familie mitbekommt und darauf reagieren wird. Also selbst wenn Sie für eine Prüfung trainieren und den Collie in verschiedenen Sportarten führen möchten, dann bleiben Sie stets mit positiven Methoden, gut gelaunt und mit Spaß dabei.

Von einer gewissen Reserviertheit und Scheu fremden Menschen gegenüber, haben meine Collies noch nichts gehört. Vor allem wenn der Collie von klein auf den Umgang mit vielen Menschen unterschiedlichen Alters und Charakteren gewohnt ist, gibt es mit unbekannten Besuchern und Begegnungen keine Probleme und der Hund wir je nachdem wie sein persönlicher Charakter ausfällt freudig aufgeschlossen oder neutral freundlich reagieren.

Der Collie ist auch sehr gut mit anderen Tieren zusammenzuführen, dabei sind sie in der Regel sehr vorsichtig, sanft und geduldig. Im Umgang mit anderen Hunden ist der Collie in der Regel sehr umgänglich und verträglich. Sie können richtige Freundschaften schließen mit Katzen, Vögeln, Enten, Schweinen, Gänsen und Hasen.

Obwohl kein Hund der Welt als perfekt erzogener Familienhund auf die Welt kommt, sondern lediglich die Eigenschaften dazu mitbringt und diese entsprechend gefördert gehören, kann der Collie als sehr gut geeigneter Hund für Familien, vor allem auch für Kinder bezeichnet werden. Selbstverständlich sind die Eltern dafür zuständig, dass der Collie nicht in die Enge getrieben und gequält wird, wenn er mit Kindern zusammen ist. Auch der Collie muss an den Umgang mit Kindern herangeführt werden.

Collies benötigen viel Auslauf und Bewegung, die ein noch so großer Garten alleine nicht ersetzen kann. Selbstverständlich ist es wunderbar einen Garten zu besitzen und die Collies werden diese Möglichkeit gerne nutzen und sich sehr wohl fühlen. Aber der tägliche Spaziergang, die Abenteuer bei Ausflügen und die Abwechslung sind nötig, um dem Temperament und der Lauffreude und Intelligenz des Collies gerecht zu werden. Unsere Hunde lieben es mit uns auf Wanderungen zu gehen, uns auf Stadtspaziergängen zu begleiten, im Wald unterwegs zu sein oder am Ufer zu sitzen und die Natur zu genießen. Einfach dabei sein ist die Devise. Sie kennen dabei keine Scheu, Ängste und Unsicherheiten, sondern vertrauen uns und sind verlässlich und sichere Begleiter in allen Situationen.

Der Collie liebt es mit seiner Familie zusammenzusein und ist unglücklich wenn er den ganzen Tag über allein gelassen wird. Er ist ein sehr dankbarer Begleiter für Menschen, die ihren Hund als Familienmitglied lieben, diesem temperamentvollen Hund viel Bewegung bieten, die ihre Freizeit gerne mit Hund verbringen und sich an dieser wunderbaren Rasse erfreuen.

Wir haben im Collie den idealen Hund für unsere Familie und unser Leben gefunden und sind froh unser Leben mit diesen fantastischen Lebewesen teilen zu können und sind dem Colliefieber gänzlich verfallen.

Speziell als Hinweis auf unsere Collies möchten wir anmerken: Wir besitzen keine "Schlaftabletten", unsere Hunde bringen eine ordentliche Portion Temperament und Power mit. Sie begeistern uns mit ihrer Lebensfreude, Umgänglichkeit und trotzdem sanften Art. Keiner scheint auch nur ein Tröpfchen "böses" Blut in sich zu haben und verzaubert die Menschen in unserem Umfeld mit ihrer aufgeschlossenen und freundlichen Art. Wir lieben ihren starken Charakter mit einem sehr angenehmen "Aktivitätslevel", den wir auch im Rahmen unserer Zucht beibehalten und fördern möchten. Sie sind gerne eingeladen uns persönlich kennenzulernen, damit sie sich live ein Bild unseres Typ Collies machen können.